Dozenten

Nach internationaler Karriere lebt John Vye jetzt in seiner Wahlheimat Berlin. Geboren in Sydney verließ John Australien als Jugendlicher und begann im Stuttgarter Ballett und dem Royal Ballet Covent Garden. Starke Einflüsse auf seine Tanz – und Lehrtätigkeit hatten das Russische Ballett und WAGANOVA sowie seine LEHRER: ASAF MESSERER, JÜRGEN SCHNEIDER, FLEMING FLINDT, CLEO NORDI, ANNE WOOLIAMS, OLEG SOKOLOV, u.a.                                                                                                                           John  VyeJohn Vye

John Vye tanzte in internationalen Kompanien als Solist/Premier Danseur, allen voran: Royal Ballet Covent Garden, Australian Ballet, Royal Danish Ballet, Dutch National Ballet, Bayerisches Staatsballett, Norwegian National Ballet, u.a. Während seiner gesamten Karriere unterrichte John stets als Ballettmeister und Coach, zuletzt als Artistic Coordinater am staatlich anerkannten Australian Conservatoire of Ballet Melbourne.

John Vye’s Training basiert auf jahrlanger Praxis als Tänzer auf vielen Bühnen sowie über 40-jähriger Erfahrung als Lehrer im akademischen Stil und der Lehrmethode von Agrippina Waganova und des Russischen Balletts. Dabei vermittelt er seinen Schülern die Bedeutung den Körper als eine gesamte Einheit einzusetzen. Gleichzeitig wird ständig die Beziehung zwischen dem Ballettsaal und der Tätigkeit auf der Bühne hergestellt.

edsel130

  Edsel Scott

Edsel Scott wurde in England geboren. Seine Tanzausbildung erhielt er an der Rambert Academy of Dance und der Urdang Acedemy of Dance. Seine Tanzkarriere umfasst alle Spektren des Contemporary dance (Modern, Jazz, Musical und Commercial Dance) Er arbeitete mit indischem Tanz sowie Flamenco. 
Er ist lizensierter Gyrotonic und Gyrokinesis Lehrer. Er unterrichtet Modernen Tanz für Erwachsene und Kinder.

Oleg Sihranov

Dozent für Klassischen Tanz. 1978-1986 Ballett-Akademie Waganowa/Leningrad-UDSSR. Diplom Klassischer Tänzer. 1986-1988 Akademisches Theater Wanemüine Tartu-Estland Solotänzer. 1988 Gastspiele St.Petersburg & Moskau UDSSR, Solotänzer. 1989-1992 Staatsoper Warschau Polen, Solotänzer. 1992-1998 Balletttheater Sergejew Moskau-Rußland Solotänzer & Ballettlehrer. 1999-2000 EDC eve`s Dance Company Dortmund – Deutschland. Seit 2003 Dozent an der Schule für die darstellenden Künste „Die Etage“ Berlin- Deutschland. Unterricht für Profis und offene Klassen für Erwachsene im Klassischen Tanz.

Peggy Constantin

Peggy Constantin wurde in Dresden an der Ballettschule Morena, sowie als Elevin am Musiktheater Görlitz ausgebildet. SIe machte 1991 ihren Abschluss als professionelle Bühnentänzerin in Hamburg bei John Neumeier. Seit 1995 arbeitet sie als Physiotherapeutin in Berlin.

Mark Headley

stammt von der Karibikinsel Barbados und lebt seit vielen Jahren in Deutschland als Tänzer, Choreograph und engagierter Pädagoge. Seine künstlerische Laufbahn begann als Tänzer im Alter von 13 Jahren in Barbados. Als Tänzer arbeitete er mit bekannten Choreographen aus dem Tanz und der Theaterpädagogik u.a. Charles Moore (USA) Anthony Payne, Bert Rose (CC) u. Mary Hinkson (USA). Er wirkte in vielen Gastspielen mit und unterrichte in Workshops und Tanzfestivals in ganz Europa. Sein letztes Tanz-Theaterprojekt „Loud Silence“ wurde 2009 in der Tanzfabrik aufgeführt. M. Headley ist Künstlerischer Leiter und gründete SyncreaRT Productions.

Robert Solomon

            • Ausbildung bei Alwin Nikolais New York
            • Tänzer / Solist Alwin Nikolais Dance Theatre
            • Dozent London School of Contemporary Dance
            • Dozent Folkwanghochschule Essen
            • Gründung „ die Werkstatt e.V.“ mit Uli Hoffmann, Düsseldorf
            • Gründung und Leitung des Jazz-Tanz-Theaters am Fürstenwall/Düsseldorf
            • Ausbilder für professionellen Bühnentanz

Internationaler Choreograf und Tänzer, Tanzpädagoge, Bühnenbild- und Beleuchtungskonzeption, Künstlerische Leitung Placement Berlin, Dozent im Rahmen des Projektes der Offenen Ganztagsschule (OGATA) Ausbildung für professionellen Bühnentanz, Gründer und Leiter des Jazz – Dance – Theater, Düsseldorf/ New York“ Kultur und Schule.

Künstlerische und tanzpädagogische Arbeit in verschiedenen schulischen Einrichtungen
, Fachhochschulen, Hochschulen, Universitäten, Ausbildungsstätten (interdisziplinärer Ansatz),
 alle Formen der Regel- und Förderschulen, Einrichtungen, die kulturelle und soziale Kommunikation fördern.

Carmen Schall

            • staatl. anerkannte Sozialarbeiterin/Heilpädagogin Studium Psychologie (1985 Berlin)
            • Tätigkeitsbereiche: Leitungsposition in staatlichen und privaten Einrichtungen wie Grund- und Oberschulen, Kindertagesstätten, integrative Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
            • diplomierte Sport- und Bewegungstherapeutin
            • Ausbildung Tänzerische Gestaltung und Spiel für Kinder im Vorschulalter (Ansätze: aus der Eurythmie, Musiktherapie, Laban, Waldorfpädagogik, Personaltraining für Tänzer nach Verletzungen und Prävention).
            • Ausbildung in zeitgenössischen, modernen Tanz (1987 Köln)
            • Tätigkeitsbereiche: Tanz-Theater-Projekte u. Modelarbeit für Sport und Tanzbekleidungsfirmen
            • Dozentin für Anatomie, Bewegungslehre und Körperarbeit
            • seit 2005 Repräsentantin und Schulleitung für Placement professioneller Raum für Tanz-Theater-Kunst und Körperarbeit International.