aus der Choreographie von Robert Solomon

aus der Choreographie von Robert Solomon

aus der Choreographie von Robert Solomon

C-Pilates flow motion

Peggy Constantin

Bilder oben aus der Choreographie von Robert Solomon

Mir, Carmen Schall, ist es wichtig, die Pilates-Methode in großer Achtung gegenüber dem Werk des Erfinders Joseph Hubertus Pilates weiter zu geben. Gleichzeitig lasse ich aktuelle Forschungsergebnisse in meine Arbeit mit einfließen.

Der Unterricht vereint unterschiedliche Bewegungsaspekte aus Ost und West mit dem gemeinsamen Ziel der Gesundheitsförderung und Stressbewältigung.
Der Unterricht beinhaltet verschiedene Techniken, die der Harmonisierung des Körpers und Geistes dienen.

Die Übungsauswahl berücksichtigt aktuelle Erkenntnisse aus der Spiraldynamik, Sportmedizin und Biomechanik, die eine gezielte Ausrichtung des Körpers ganzheitlich unterstützt .

Eine moderne, zeitgemäße Körperarbeit ist dann am wirkungsvollsten, wenn sie bewusster ausgeführt wird.
Durch bewusste Atemlenkung werden die inneren Organe gezielt stimuliert und in ihrer Funktion unterstützt.

Der Unterricht ist eine harmonische Mischung aus Aktivierung und Entspannung, Koordinationsschulung und Anregung der Phantasie, Inneres wahrzunehmen und zuzulassen.
Gedankenströme kommen allmählich zur Ruhe, der Körper wird ganzheitlich gedehnt und gekräftigt.

Die Regeneration wird eingeleitet. Hier bei uns wird diese Methode von Peggy Constantin vermittelt.

Anfänger Anfänger Anfänger mit Vorkenntnissen Anfänger mit Vorkenntnissen Fortgeschrittene Fortgeschrittene Mittelstufe Mittelstufe Profi Profi
Erwachsene Erwachsene Kinder Kinder